Headline
Foto
Foto

Planspiele & Business Simulationen - Detailinformationen & Anwendungsbeispiele

WAS

Planspielen oder Business Simulationen können Unternehmensprozesse und -abläufe oder andere komplexe Zusammenhänge realitätsnah abbilden. Sie werden als haptisches Planspiel (Brett- oder Tisch-Spiel) oder als Computer-Planspiel entwickelt und geben Teilnehmern die Möglichkeit, z.B. neue Abläufe in einem Unternehmen durch immer neue Entscheidungen im Spielverlauf kennen zu lernen und zu üben und deren Auswirkungen auf ihren Arbeitsbereich und das ganze Unternehmen nachzuvollziehen. Gleichzeitig erfahren sie, wie andere Teams mit einer unterschiedlichen Strategie im Verlauf andere Erfolge erleben und mit anderen Hindernissen zurecht kommen müssen.

Andere Möglichkeiten der Anwendung sind im Bereich Training/Schulung zu finden, wo der Einsatz eines Planspiels immer dann Sinn macht, wenn es darum geht komplexe Zusammenhänge spielerisch zu erfahren und die verschiedenen Abhängigkeiten, Verknüpfungen und Verbindungen sowie deren Auswirkungen zu erleben.
 

WARUM

Komplexe Lerninhalte und Zusammenhänge lassen sich auf verschiedene Art vermitteln. Die Erfahrung hat jedoch gezeigt, daß die Übertragung von theoretisch erlerntem Wissen in die Praxis nur zu einem geringen Bruchteil erfolgreich ist. Planspiele und Simulationen bauen eine Lernbrücke, die ein Ausprobieren und Erleben der verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten und deren Auswirkungen ermöglichen.

Beispielsweise erfordern Veränderungen in Unternehmen mit Auswirkungen auf Arbeitsabläufe und Prozesse eine umfassende und praxisbezogene Schulung der betroffenen Mitarbeiter, um die neuen Vorgehensweisen zeitnah und reibungslos zu implementieren.
Alle Beteiligten lernen die neuen Abläufe in einem spielerischen, also "ungefährlichen“ Umfeld kennen und erhalten gleichzeitig die notwendige Unterstützung bei der Übertragung der neuen Vorgehensweisen in ihren eigenen Arbeitsalltag.

Die Spielsituation in kleinen Gruppen und die immer wiederkehrende Diskussion der verschiedenen Handlungsoptionen ermöglicht es allen Teilnehmern, nicht nur eine mögliche Anwendung oder Lösung durchzuspielen, sondern verschiedene Alternativen und deren Auswirkungen im weiteren Spielverlauf zu erleben und dadurch auch in der Realität mehrere Handlungsalternativen zur Verfügung zu haben.

WIE

Jede Simulation wird individuell passend auf die jeweilige Unternehmenssituation und das gewünschte Lernziel erstellt. Dabei arbeite ich eng mit den Experten in Ihrem Unternehmen zusammen, um sowohl die Gesamtabläufe, als auch die einzelnen Entscheidungsvarienten und deren Folgen über die verschiedenen Zyklen, sowie die gewünschten Lernschritte in die Simulation zu integrieren.

Mein Spezialgebiet ist dabei die Einarbeitung psychologisch-menschlicher Verhaltensvarianten in den Planspielablauf, da dies für realitätsnahe Lernprozesse unabdingbar ist.

Der Einsatz der Simulation / des Planspiels in Ihrem Unternehmen ist in verschiedenen Geschäftsmodellen möglich, wird aber immer von geschulten Spiel-Leitern begleitet, die den reibungslosen Ablauf sicher stellen und als Ansprechpartner für die Teilnehmer zur Verfügung stehen.


ANWENDUNGSBEISPIELE

  • Planspiel im Knowledge Management
     
  • Planspiel für Interkulturelles Training
     
  • Planspiel zur Burnout Prävention und für den Einsatz in der Burnout Therapie
     
  • Planspiel zur Schulung von Call-Center Mitarbeitern im Umgang mit schwierigen Kunden
     
  • Planspiel zur Visualisierung der Verknüpfungen und Abhängigkeiten zwischen verschiedenen KPIs im Unternehmen
Foto
Foto
 Home  Kontakt     Coaching     Profil  Philosophie       Existenz-Gründung    Home